Solaranlagen zur Erwärmung von Brauchwasser und Heizungsanlage. Swimming-Pool mit Sonnenergie beheizen. 

Solarenergie mit eigener Anlage nachhaltig nutzen

In Zeiten des Klimawandels und der Rohstoffknappheit, werden erneuerbare Energien immer wichtiger. Dabei kann man mit Solaranlagen nicht nur die Umwelt schonen, man kann auf lange Sicht auch Geld sparen. Solaranlagen nehmen die Sonnenenergie durch Kollektoren auf und verwandeln diese in Wärme, die Sie zum Heizen des Hauses oder zur Warmwasserbereitung verwenden können. Durch die Nutzung kostenloser Sonnenenergie müssen sie weniger zuheizen und senken somit Ihre Heizkosten. Solaranlagen sind optimal, um Ihr primäres Heizungssystem zu unterstützen.

Es gibt zwei Arten von Kollektoren, die Sie brauchen, um Sonnenenergie zu nutzen. Flachkollektoren können überall eingesetzt werden. Eine Montage auf dem Dach oder an Ihrem Gartenzaun ist ebenso denkbar wie das freie Aufstellen im Garten. Flachkollektoren sind sehr unempfindlich gegenüber Stößen, die zum Beispiel durch Hagel oder Tiere entstehen können. Röhrenkollektoren können hingegen nur auf Dächern oder an Fassaden montiert werden. Sie erreichen eine Leistung, die 20 % höher liegt als die von Flachkollektoren. Allerdings sind Röhrenkollektoren teurer in der Anschaffung und empfindlicher gegen Stöße.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und wir klären, welche Solarkollektoren für Sie die richtigen sind.

Im Bereich Solar bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • zur Brauchwasserunterstützung
  • zur Heizungsunterstützung
  • zur Schwimmbadbeheizung
  • Kundendienst und Wartung von Solarthermie